Badlüfter & Badventilatoren – Raumklima schaffen!

Feuchte Bäder und damit einhergehender Schimmel an Fugen und Wänden kann ein Badlüfter effektiv verhindern, erst Recht, wenn dein Bad über kein Fenster verfügt. Doch welcher Badlüfter ist für die Installation in deinem Bad geeignet? Die am häufigsten gekauften Modelle findest du im Artikel Badlüfter Bestseller.

Was bringt ein Badlüfter?

Badlüfter Badventilator kaufen
Badlüfter von Bosch

Ein Badlüfter sorgt für ein gutes Raumklima und entzieht hierfür deinem Bad wie eine Dunstabzugshaube feuchte Luft. Diese ist ursächlich für stickige Luft, unangenehme Gerüche und Schimmel im Bad an den Wänden und Fugen. Schimmel im Bad schaut nicht nur unschön aus, sondern kann auch gesundheitsschädigend sein. Badlüfter bzw. Badventilatoren werden hierfür an der Decke oder Wand installiert und sorgen dort für ausreichend Abluft. Gerade bei Bädern ohne Fenster ist ein Lüfter für das Bad unverzichtbar.

Bei vielen Modellen setzt der Hersteller auf ein unauffälliges Design, womit der Lüfter im Bad völlig unauffällig installiert werden kann. Je nach Raumgröße des Bades werden Badlüfter mit unterschiedlicher Leistung erforderlich.

Welchen Badlüfter benötige ich?

Welchen Badlüfter Sie brauchen, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Diese wollen wir an dieser Stelle gerne einmal beleuchten. Am wichtigsten beim Kauf eines Badlüfters ist definitiv die Förderleistung. Angegeben wird diese bei allen Badventilatoren in Kubikmetern pro Stunde (m³/h). Dabei soll der Badlüfter in einer Stunde mindestens das fünffache der Fläche des Bad absaugen/ mit Frischluft austauschen können. Noch besser ist das 8 fache bis 10 fache.

Ein durchschnittliches Bad ist in Deutschland 7,8 m2 groß. Runden wir auf 8 m2, sollte der gewünschte Badlüfter also mindestens 40 m³/h Förderleistung bieten, noch besser wären jedoch mehr als 64 m³/h.

Badlüfter 10 Bestseller bei Amazon

Die beliebtesten Badlüfter & Badventilatoren bei Amazon findest du in der  Badlüfter Bestsellerliste. 1000+ Käufer können sich nicht irren und haben für dort gelisteten Produkte top Bewertungen hinterlassen.

 

Empfehlungen zur Förderleistung eines Lüfters bzw. Ventilators nach Raum kannst du in folgender Tabelle entnehmen.

Raumtyp Fläche Luftwechsel pro Stunde Förderleistung Lüfter
Toilette 4-9 m2 5-9 90-200 m3/h
Bad 8-12 m2 5-9 90-150 m3/h
Küche 8-18 m2 6-12 100-300 m3/h
Gästezimmer 12-25 m2 4-8 90-300 m3/h
Gemeinschaftsraum 4-8 m2 5-8 90-190 m3/h

Neben der Förderleistung eines Badlüfters stellen sich Käufer auch häufig die Frage, wie groß und stark ein Badlüfter den sein soll. Das ist natürlich abhängig von den Begebenheiten im Bad. Zur Installation eines Badlüfters benötigen Sie einen Ventilatorschacht. Durch diesen wird Frischluft in das Badgeführt und wie bei einer Dunstabzugshaube verbrauchte Luft aus dem Bad abgeleitet.

Normalerweise ist ein Ventilatorschacht häufig in folgenden Größen gesetzt: 100, 125 oder 150 mm. Hier muss der Schacht einfach gemessen werden und ein Badlüfter mit einem entsprechenden Stutzen gekauft werden.

Ebenfalls wichtig ist die Luftwechselanzahl. Sicherlich kennen Sie es, das beim Betreten und betätigen des Lichtschalters im Bad gleichzeitig der Lüfter mit anspringt. Das vertreibt nicht nur die Feuchtigkeit sondern auch üble Gerüche aus dem Bad. Viele Lüfter laufen dann nach dem verlassen des Bades noch ein wenig nach. Gerade bei Bädern ohne Fenster muss ein Nachlauf möglich sein. Hierfür verfügen viele Badlüfter und Badventilatoren über eine Zeitschaltuhr.

Den richtigen Badlüfter zu finden und dann auch noch ein faires Angebot zu erhalten ist also nicht einfach. Häufig muss aber ein defekter Badlüfter nur gegen einen neuen ersetzt werden. Die Spezifikationen sind dann schon bekannt und nur der richtige Badlüfter fehlt noch. Ein Blick in unsere Badlüfter Bestseller Empfehlung ist da eine super Hilfestellung beim Kauf eines Badlüfter.

Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor (Hygrostat)

Ein Badezimmer ist nicht nur ein profaner Raum zur Körperhygiene und zum verrichten des täglichen Geschäftes. Mittlerweile wird in vielen Haushalten das Bad immer mehr zu Wohlfühloase, in dem man gut und gerne Zeit verbringt. Um Feuchte und Stickigkeit zu vermeiden, wird in Bädern ohne Fenster und möglichen Durchzug immer ein Badlüfter installiert. Um auch an dieser Stelle nicht auf Komfort zu verzichten und immer genügend Frischluft zu haben, verfügen moderne Badlüfter über einen Feuchtigkeitssensor. Im Badlüfter Test sind diese Geräte besonders beliebt und effektiv, Schimmel lässt sich mit dem Sensor für die Luftfeuchtigkeit im Bad nahezu vermeiden.

Im Badlüfter mit einem Feuchtigkeitssensor ist ein Sensor verbaut – der permanent, wie der Name bereits aufzeigt, die Feuchtigkeit im Bad ermittelt. Dank eines vorab definierten und programmierten Wert springt der Badlüfter immer dann an, wenn die Luftfeuchte im Badezimmer überschritten wird. Dank integrierter Zeitschaltuhr wird dann auch noch der Nachlauf intelligent gesteuert. Das vermeidet Schimmel, üble Gerüche und somit auch ein unangenehmes Raumklima im Bad.

Badlüfter 10 Bestseller bei Amazon

Die beliebtesten Badlüfter & Badventilatoren bei Amazon findest du in der  Badlüfter Bestsellerliste. 1000+ Käufer können sich nicht irren und haben für dort gelisteten Produkte top Bewertungen hinterlassen.

Badlüfter mit Nachlauf

Ein Badlüfter mit Nachlauf beugt Schimmel im Badezimmer vor. Der Vorteil gegenüber Badventilatoren ohne Nachlauf ist, dass auch nach dem Verlassen des Badezimmers immer noch Frischluft in das Bad gefördert wird und Feuchtigkeit verschwindet. Badlüfter mit Nachlauf verfügen in der Regel über eine eingebaute Zeitschaltuhr, die so programmiert werden kann, das der Lüfter nach der Badnutzung eine definierte Zeit weiter läuft. Moderne Geräte verfügen über einen Sensor, der bei Überschreitung der Luftfeuchtigkeit im Bad automatisch anspringt. Somit wird der überschrittene Schwellenwert schnell gesenkt, ohne selber tätig zu werden.

Wie lange muss ein Badlüfter nachlaufen?

Je nach Schwellenwerft hinsichtlich der Feuchtigkeit im Bad läuft ein Badlüfter mindestens 2 Minuten nach der Benutzung des Bades nach (z.B. Toilettengang oder Nutzung Waschbecken*). Nach dem Duschen kann der Lüfter gerne auch mal 30 Minuten nachlaufen, um ein Raumklima herzustellen, dass Gestank und Schimmel vermeidet.

Eingestellt wird der Nachlauf des Badlüfters häufig mithilfe einer Schraube unter der Gehäuseabdeckung. Mit einem Dreh nach links wird die Nachlaufzeit des Badventilators verringert, mit einem Dreh nach rechts vergrößert. Bei einem Badlüfter mit einem integrierten Feuchtigkeitssensor wird der Nachlauf meistens so lange betrieben, bis die Luftfeuchtigkeit im Bad unter 65% fällt.

Badlüfter 10 Bestseller bei Amazon

Die beliebtesten Badlüfter & Badventilatoren bei Amazon findest du in der  Badlüfter Bestsellerliste. 1000+ Käufer können sich nicht irren und haben für dort gelisteten Produkte top Bewertungen hinterlassen.

Badlüfter anschließen

Ein Badlüfter mit Nachlauf beispielsweise kann relativ einfach angeschlossen werden und benötigt keinen Schalter. Verfügt der Badventilator auch noch über ein Hygrostat (Feuchtigkeitssensor), funktioniert dieser vollkommen automatisch und wird über den Sensor plus die eingestellte Nachlaufzeit gesteuert. Hierfür muss der Badlüfter einfach nur an die stromführende Phase und und an den Neutralleiter angeschlossen werden. Ein Anschluss an den Schutzleiter ist bei den meisten Badlüftern nicht erforderlich, da diese aus Kunststoff bestehen.

Badlüfter ohne Zusatzfunktion

Badlüfter ohne Timer, Zeitschaltuhr, Nachlauf und Hygrostat (Luftfeuchtigkeitsmesser) lassen sich in der Regel relativ einfach anschließen. Gesteuert werden diese in der Regel über einen Lichtschalter in Kombination mit der Badlampe oder eben ohne. Wird der Badlüfter in der Elektroinstallation über einen separaten Schalter geführt, genügt es die stromführende Phase und den Neutralleiter an der zum Schalter führenden Stromleitung anzuschließen. Wir der Badlüfter allerdings in Kombination mit der Badlampe genutzt, muss in diesem Fall die stromführende Phase vom Lichtschalter abgezweigt werden. Somit gehen Lüfter und das Licht beim Betätigen des Lichtschalters gleichzeitig an und aus.

Rohrleitungen über 3 Meter Länge

Ganz wichtig, gerade für Hausbauer, aber auch für Menschen, die trotz Badlüfter die Feuchtigkeit und Gerüche nicht aus dem Bad bekommen, ist die Rohrlänge. Am Abluftrohr des Bades ist der Badlüfter, auch Rohrventilator genannt, installiert. Ist das Abluftrohr länger als 3 Meter, bauen handelsübliche Axiallüfter (Badabluft) einen zu geringen Luftdruck auf. Das Ergebnis des zu geringen Druckes im Rohr ist der Rückstau von Feuchtigkeit und Geruchspartikeln. An dieser Stelle empfiehlt es sich, statt einem Badlüfter  Radial- oder Halbradialventilatoren zu installieren.

Badlüfter 10 Bestseller bei Amazon

Die beliebtesten Badlüfter & Badventilatoren bei Amazon findest du in der  Badlüfter Bestsellerliste. 1000+ Käufer können sich nicht irren und haben für dort gelisteten Produkte top Bewertungen hinterlassen.

Badlüfter: Top 5

Die Wahl beim richtigen Badlüfter fällt gerade beim Kauf sehr schwer. Welcher Badlüfter ist der Beste? Welchen kann man empfehlen? Welcher Badventilator schlägt sich in einem Badlüfter Test besonders gut? Hierfür müsste man eine Unmenge an Badlüftern testen und vergleichen. Am Ende ist es dann vielleicht doch nicht das richtige Gerät. Hier helfen Kaufempfehlungen ungemein. Mit unseren Top 5 Badlüftern kann man im Grunde wenig verkehrt machen.

Badlüfter Test

 

*Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Entdecke passende Angebote für dein Bad!

X